Netzwerk Finanzkompetenz NRW veranstaltet Multiplikatorenschulung für interessierte Lehrerinnen und Lehrer in Siegen

(22.09.22)


 

Am 22. September 2022 lud das Netzwerk Finanzkompetenz interessierte Lehrerinnen und Lehrer nach Siegen ein, um sich im Rahmen einer Multiplikatorenschulung zu Themen der Finanzkompetenz im Schulkontext auszutauschen. Im Zentrum der Veranstaltung standen analoge Lernspiele und digitale Unterrichtsmaterialien, die das Netzwerk Finanzkompetenz entwickelt hat.

Im Eröffnungsvortrag wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert, wie sich mit dem vom Netzwerk entwickelten interaktiven Schulbuch zur Finanzkompetenz kompetenzorientiertes Unterrichten umsetzen lässt. Im Anschluss konnten die Lehrerinnen und Lehrer selbst ausprobieren, wie mit dem interaktiven Schulbuch im Unterricht gearbeitet werden kann. Im Rahmen der Unterrichtseinheiten Brauche ich alles, was ich will?, Kann ich frei entscheiden? – Einfluss von Medien und Werbung auf Konsumentscheidungen und Meinungsbildung und Erstes Gehalt und erste eigene Wohnung waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu eingeladen, das interaktive Schulbuch sowohl aus der Lehrer- als auch aus der Schülerperspektive zu nutzen. In einem zweiten Workshop wurde zudem angeboten, analoge Spiele zur Stärkung der Finanzkompetenz auszuprobieren.