Multiplikatorenschulung des Netzwerks Finanzkompetenz NRW für Referendarinnen und Referendare am 29. Oktober 2020 in Münster

(29.10.20)

ZFSL Münster
 

Für Referendarinnen und Referendare der Schulfächer mit Wirtschaftsbezug bzw. Verbraucherbildung hat das Netzwerk Finanzkompetenz NRW am 29. Oktober 2020 eine Multiplikatorenschulung durchgeführt. Stattgefunden hat die Veranstaltung am ZfsL in Münster.

Im Fokus der Multiplikatorenschulung standen digitales Lernen, die Vorzüge, die sich hieraus ergeben können sowie der Einsatz des digitalen Schulbuchs zur finanziellen Bildung. Diese wurde vom Netzwerk Finanzkompetenz NRW entwickelt. Auf der zweistündigen Schulung konnten die angehenden Lehrerinnen und Lehrer digitale Unterrichtsmaterialien, die das Netzwerk Finanzkompetenz NRW entwickelt hat, ausprobieren und Fragen zur technischen Handhabe und zu den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten im Unterricht stellen. Zudem wurde sich über die Potentiale digitaler Lehre ausgetauscht. Auch Herausforderungen und Schwierigkeiten wurden dabei thematisiert.